Systemische Aufstellung 2019-01-10T10:48:53+02:00

Systemische Aufstellung

Systemische Aufstellungen können Sie sich folgendermaßen vorstellen:

  • Klärung, welches System verändert werden soll

oder

  • Symbolisierung der Elemente und der Strukturen des zu verändernden Systems

oder

  • Veränderungen des symbolisierten Systems zum gleich gut oder besser gehen aller Beteiligten.

oder

  • Übertragung und Integration der Veränderungen in das System, welches verändert werden soll.

Die Lösung durch die systemische Aufstellung ergibt sich am Verschwinden des Problems. Oder die Beteiligten im System verändern ihr Verhalten (ohne erklärbaren Grund). Ebenso ergeben sich positive körperliche Veränderungen. Dort, wo bisher Druck oder Festhalten war, ist nun Leichtigkeit und Abgeben.

In der Praxis sind die häufigsten Themen bei der Fragestellung:

Systemische Aufstellung
  • der richtige Mann oder die richtige Frau?
  • Partnerschaft in der Krise
  • Schuld und Verstrickung
  • Eifersucht
  • Treue und Untreue
  • Trennung
  • Trauer und Abschied
  • Die Liebe
  • Das Glück
  • Eltern und Kinder
  • Familiengeheimnisse
  • Übergewicht
  • Streit um das Erbe
  • Magersucht
  • Sucht
  • Migräne
  • Herzschmerzen
  • Glaube
  • Abschied
  • Scheidung
  • Leben und Tod
  • Trauer und Schicksal

Für alle Themen bietet die systemische Aufstellung in der Gruppe und in der Einzelsitzung die Antwort als positive Lebensentwicklung.

Ich begleite Sie als Coach der systemischen Aufstellung.

Ihr

Roland Reichelt