Bergaufwärts, Männer 2020!!

Wir wandern zu einem Ort, der uns neue Einblicke gibt. Ein Ort, an dem ein königlicher Bayer auch seine eindrucksvollen Spuren hinterlassen hat. Ein König, der in seinem Leben und erst recht nach seinem Tod immer wieder die Menschen und die Phantasien bewegt, inspiriert und erfreut hat. Sein Kunstverständnis, seine Großzügigkeit, sein Sinn für Ästhetik und Eleganz beeindrucken immer wieder aufs Neu. Wir wandern zum Schachen dem Bergschloss von König Ludwig II.

Der Weg aufwärts ist für alle gangbar. Es genügt eine reguläre Kondition und eine kleine Portion Motivation. Wir gehen ganz bewusst und lassen uns Zeit, vielleicht sind wir nach 3 Stunden am „Lustschloss Schachen“, vielleicht brauchen wir eine halbe Stunde mehr Zeit. Egal, das was wir dort bei einer Führung zu sehen bekommen, ist nicht so einfach zu glauben, dass es so etwas auf 1867 m Höhe gibt.

Als Vorabinformation hier ein Link dazu: https://www.berghelden.de/wanderungen/schachen-schloss/#Der-Aufstieg-zum-Schachen-Schloss

Wir kehren im Schachenhaus ein. Dort sind unsere Schlafplätze reserviert. Hütten- oder Schlafsack ist erforderlich. Für eine ordentliche Auswahl an passenden Speisen und Getränken ist gesorgt.

Hier noch die Fakten:

Start am 27. Juni in der Früh am Seeberg in Güntersdorf und Fahrt nach Elmau.

Am Sonntagmorgen, 28. Juni gibt es vor oder nach dem Frühstück einen Mix aus Yoga und Meditation. So gestärkt machen wir den Abstieg.

Kosten: 120,00 Euro inkl. gesetzl. MwSteuer., darin enthalten Übernachtung und alle Speisen, sowie der Eintritt und Führung ins Schloß. Getränke, bezahle bitte jeder selbst auf der Hütte.

In Vorfreude auf unser Zusammensein,

herzlichst

Roland.

Anmeldeschluss 31. Mai 2020